Standortplan

# 096 Karina Schlingensiepen-Trint

-

Literatur, Objekt

Deweerthstr. 2, Engelnburg
0177-3359553

Spurensuche in Worten und Bildern: Literatur und Malerei in einer gemeinsamen Ausstellung. Bilder und dazu korrespondierende Gedichte. Aus zwei wird eins. Ein Projekt von Karina Schlingensiepen-Trint (Silbenmomente – Haiku auf Segel) und Hilda Langebeckmann (Seelenmomente – Acryl auf Leinwand).

Karina Schlingensiepen-Trint (*1982) lebt und schreibt in Wuppertal.

Silbenmomente – Haiku auf Segel entsprangen dem Wunsch, Literatur auf einem neuen Weg sichtbar und erfahrbar zu machen. In siebzehn Silben eingefangene Augenblicke werden freigelassen ohne flüchtig zu verfliegen. Tragendes Material ist gebrauchtes Segeltuch.

Neben zahlreichen Haiku veröffentlichte Karina Schlingensiepen-Trint Kurzprosa in Anthologien und Literaturzeitschriften und gewann mehrere Literatur-Wettbewerbe.

Die gemeinsame Ausstellung Spurensuche mit Hilda Langebeckmann vereint auf eigene Weise Wörter und Bilder, Haiku auf Segel und Acryl auf Leinwand.

kst@silbenmomente.de

www.silbenmomente.de

Zurück


 

 

WOGA auf Facebook / Diskussion / Feed / Impressum