Standortplan

# 172 Piet Biniek

-

Fotografie, Installation, Video

Briller Str. 83 / Ecke Kirschbaumstr.
0176-58100287

„Die Welt bekennt sich gerade dazu, dass sie eigentlich nichts anderes ist als Theater. Mit dem Nachteil, dass es im Theater nicht weh tut, im Leben aber schon – …“
(Schlingensief )

Piet Biniek ist Künstlerin und Therapeutin und sammelt seit 21 Jahren getrocknete Teebeutel.
Hintergründe: Germanistik und Philosophie, Tanz und Schauspiel, Kunst und Psychologie.

Dieses Jahr bei der WOGA : „Heimat.Heilung.Lüge“

HEIMAT ist entweder das, wo ich herkomme oder das, wo ich hin will.
Heimatlos zu sein bedeutet Trennung.
Wer heimatlos ist, wurde verletzt.
IN DER MEDIZIN GIBT ES ZWEI BEGRIFFE FÜR HEILUNG:
1.) Restitutio ad integrum: vollständige Wiederherstellung
2.) Die Defektheilung

Gibt es eine dritte Form der Heilung, bei der etwas Neues, etwas Drittes entsteht?
Kann etwas Fremdes Heimat : sprich Halt finden in etwas, das ansonsten leer und verlassen wäre?
Glaubst du mir, wenn ich dir sage: Es wird am Ende alles gut?

„Ich gehe mit meiner Narbe spazieren im Wald.“ (Schlingensief )

kontakt@pietbiniek.de

www.fotografie.pietbiniek.de

Zurück


 

 

WOGA auf Facebook / Diskussion / Feed / Impressum