Standortplan

# 129 Tuschspuren - Michael Bracht

-

Malerei

Paradestr. 41, Kirche & Gemeindesaal
ebenerdiger Zugang über Oberstr. 42
0202-4468163

„Die Mitte der Welt“

Ein rot- und goldenfarbener Kreis in deutlichem Abstand vor dem Altar und Kruzifix frei hängend und mit feinem goldenem Draht verspannt.

Die diesjährige Installation in der Sankt-Petri-Kirche will (wie auch im Jahr zuvor) die Sehgewohnheiten der (Gottesdienst-)Besucher zu einem neuen Schauen führen und zugleich die gedankliche Auseinandersetzung mit dem zentralen Symbol des christlichen Glaubens „fokussieren“.

„Tuschspuren“

Die in diesem Jahr gezeigten Tuscharbeiten im Gemeindesaal verstehen sich als Einblick in die aktuellen Studien. Sie zeigen auf, dass Tusche keineswegs immer nur schwarz ist, und in besonderer Weise in der Lage ist, Momentaufnahmen und Dynamik zugleich sichtbar zu machen.

post@tuschspuren.de

www.tuschspuren.de

Zurück


 

 

WOGA auf Facebook / Diskussion / Feed / Impressum