017 Schwarzbach-Galerie – Ernst-Martin Heel

Ernst-Martin Heel
30.10. - 31.10.

Schwarzbach 174, Schwarzbach-Galerie
0202-664876
ernstmartinheel@web.de
http://www.schwarzbach-galerie.de

Malerei

  • Racusia,2021
    145 x 100 cm

    Einladung zur Vernissage

    ” Infinity ”

    Ernst-Martin Heel

    Einführung: Dr. Jutta Höfel

    Sonntag, den 24. 10.2021 , 15.00 Uhr

    Schwarzbach-Galerie, Wuppertal

     

    Ingenuity
    145 x 126 cm
    2021

    Zur künstlerischen Biografie von Ernst-Martin Heel
    Ernst-Martin Heel wird 1950 in Bonn geboren. Angeregt durch die kulturellen Einflüsse der 60er/70er Jahre setzt er sich neben seinem Studium der Germanistik und Geschichte in Bonn und Freiburg intensiv mit den Ausdrucksformen moderner bildender Kunst auseinander. Die spätere Begenung mit den Künstlern Karl Otto Goetz und Fred Thieler über die Galerie Hennemann in Bonn und mit dem „Deutschen Informel“ insgesamt bleibt die Basis für Heels künstlerisches Engagement. Das Atelier in Bonn ist dabei das Zentrum seiner malerischen Tätigkeiten. Während der vergangenen 5 Jahre widmete er sich zusammen mit dem Dozenten an den Musikhochschulen Düsseldorf und Siegen Markus Schoenewolf dem Projekt „Lieder in Bildern“. Hierbei geht es letztlich um die Entwicklung der künstlerischen Symbiose von Musik und Malerei verbunden mit den sprachlichen Bildern des gedichteten Textes. – Das Projekt konnte in den vergangenen Jahren mehrfach an kulturell renommierten Orten realisiert werden.
    Die Ausstellungstätigkeit sowie Texte, Fotos und Pressemitteilungen zu Ernst-Martin Heels Malerei entnehmen Sie am besten seiner Homepage http://www.heel-kunst.d

    Idol, 2013
    100 x 100 cm

    Zinc Jardin, 2009
    120 x 100

    Silhouetten ,100 X 100 cm
    Silhouetten, 2021

 


Alle Veranstaltungen an diesem Ort: